28 C
Athens
Κυριακή, 14 Αυγούστου, 2022

28 C
Athens
Κυριακή, 14 Αυγούστου, 2022

Nachrichten auf Deutsch

Am vierten Tag des EU-Sondergipfels in Brüssel stehen die Zeichen im Streit über den EU-Etat und die Corona-Hilfen auf Annäherung. Statt der von Deutschland und Frankreich geforderten 500 Milliarden Euro sollen nur 390 Milliarden Euro bereitgestellt werden, bestätigten EU-Vertreter.

Griechischer Premierminister Kyriakos Mitsotakis verwies auf die türkischen Provokationen auf dem Gipfel, sowie auf den Jahrestag der türkischen Invasion in Zypern. Es gab erneut ein Treffen von Mitsotakis, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron, sowie den Premierminister Italiens, Giuseppe Conte, Spaniens, Pedro Sanchez, und Portugals, Antonio Costa.

Die Universität Oxford berichtete über ihre erfolgreiche Forschung an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Der an mehr als 1.000 Personen getestete Impfstoff sei nicht nur sicher, sondern rege auch das Immunsystem an, heißt es. Der neue Impfstoff, der vom Pharmaunternehmen Astra-Zeneca hergestellt werden soll, fördere die Bildung von spezifischen Antikörpern und die Bildung von T-Zellen.

Es gab elf neue Corona-Fälle in den vergangenen 24 Stunden in Griechenland. Fünf davon befanden sich an den Eingangstoren des Landes. Eine weitere Person ist gestorben.

Zusätzliche Maßnahmen werden ab Dienstag, 21. Juli um Mitternacht, bis zum 4. August an den Ein- und Ausgängen der Grenzen Griechenlands wirksam.

Die Wetterprognose. Die Sonne scheint in Attiki. Die Temperatur ist bis 32 Grad in Athen.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
ΡΟΗ ΕΙΔΗΣΕΩΝ
ΑΘΗΝΑ +
spot_img