30.3 C
Athens
Κυριακή, 3 Ιουλίου, 2022

30.3 C
Athens
Κυριακή, 3 Ιουλίου, 2022

Nachrichten auf Deutsch

Es gibt 169 neue Corona-Infektionen und einen Tod in den vergangenen 24 Stunden in Griechenland. 42 Patienten sind auf Intensivstationen behandelt. 35 Corona-Fällen sind imd Flüchtlings- und Migrantenlager in Moria auf der Insel Lesbos bestätigt.

Ein Schlag für den griechischen Tourismus ist die Entscheidung der britischen Regierung, ab Mittwoch eine obligatorische 14-tägige Quarantäne für diejenigen festzulegen, die aus Kreta, Zakynthos, Mykonos, Santorini, Seryfos, Tinos und Lesbos zurückkehren, während die Rückkehrern aus allen griechischen Inseln eine 10-tägige Quarantäne in die Niederlande auferlegt wird. TUI hat alle Urlaubspakete bis zum 22. September bereits storniert.

Mit 14,7% die Rezession in der Eurozone aufgrund von Coronavirus im zweiten Quartal des Jahres, laut Eurostat. Dies ist die größte Rezession seitdem 1995. Spanien hat mit 22,1 Prozent jährlich die höchste Rezession – auf dem 5. Platz liegt Griechenland mit einer Rezession von 15,2 Prozent.

Die Bundesregierung diskutiert Maßnahmen gegen Russland nach dem Giftanschlag auf Kremlkritiker Alexej Nawalny. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Wirksamkeit von Sanktionen angezweifelt. Zuvor hatte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) offengelassen, ob auch das Ostseepipeline-Projekt Nord Stream 2 von Sanktionen betroffen sein könnte.

Die Wetterprognose: die Temperatur wird am Mittwoch bis 32 Grad in Attiki sein.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
ΡΟΗ ΕΙΔΗΣΕΩΝ
ΑΘΗΝΑ +
spot_img