15.8 C
Athens
Πέμπτη, 1 Δεκεμβρίου, 2022

15.8 C
Athens
Πέμπτη, 1 Δεκεμβρίου, 2022

Nachrichten auf Deutsch

Die 27 Staats- und Regierungschefs der EU treffen sich in Brüssel zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wieder persönlich und verhandeln über das 750 Milliarden Euro schwere Wiederaufbaupaket für die Zeit nach der Coronakrise und den nächsten Sieben-Jahres-Haushalt der EU, der rund 1,1 Billionen Euro umfasst.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz äußert die Hoffnung, dass auf dem laufenden Gipfel eine Einigung über die EU-Corona-Hilfen erreicht wird, bleibt aber ganz pragmatisch: Wenn nicht, dann eben auf dem nächsten Gipfel. Zuvor hatte schon Bundeskanzlerin Angela Merkel darauf hingewiesen, es sei nicht sehr wahrscheinlich, dass das Brüsseler Treffen schon eine Einigung bringe.

Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, schätzte die Chance für einen Kompromiss auf diesem Gipfel auf geringer als 50 Prozent. Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat bereits damit gedroht, dass er den Gipfel platzen lassen könnte, falls die Auszahlung der EU-Gelder künftig an die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit gekoppelt wird.

Bundesaußenminister Heiko Maas besucht am Dienstag Athen, um seinen griechischen Kollegen Nikos Dendias zu treffen, nach dem Treffen unter Vertretern Deutschlands, Griechenlands und der Türkei am Montag in Berlin. Ganz oben auf der Agenda steht die Deeskalation der Spannungen in den griechisch-türkischen Beziehungen.

Es gab 28 neue Corona-Fälle in den vergangenen 24 Stunden in Griechenland. 16 davon befanden sich an den Eingangstoren des Landes. Eine weitere Person ist gestorben.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA hat einen neuen alarmierenden Höchststand erreicht. Es gab 72.300 neue Fälle in den vergangenen 24 Stunden.

Angesichts des Wiederanstiegs von Corona-Infektionen hat die katalanische Regionalregierung für die Bewohner von Barcelona und einiger Vororte erneut strenge Ausgangsbeschränkungen verfügt. Die Bewohner sind aufgerufen, ihr Heim nur in dringend erforderlichen Fällen zu verlassen. Vorsorglich wurden Kinos, Theater und Diskotheken wieder geschlossen, Bars und Restaurants dürfen nur noch halb so viele Gäste aufnehmen wie sonst. Besuche in Pflegeheimen wurden ebenso wieder verboten wie Versammlungen mit mehr als zehn Teilnehmern.

Die Wetterprognose: Die Sonne scheint in Attiki. Die Temperatur ist bis 33 Grad in Athen.

ΡΟΗ ΕΙΔΗΣΕΩΝ
ΑΘΗΝΑ +
spot_img