28 C
Athens
Κυριακή, 14 Αυγούστου, 2022

28 C
Athens
Κυριακή, 14 Αυγούστου, 2022

Nachrichten auf Deutsch

183 neue Corona-Infektionen wurden in den vergangenen 24 Stunden in Griechenland bestätigt. 107 davon befinden sich in Attiki und 9 in Thessaloniki. Es gibt auch vier neue Tode.

Gezielte Massenprobenprüfungen werden ab Montag in Sozialstrukturen und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen in Attiki von der Ärztekammer Athen in Zusammenarbeit mit EODY (Nationale Gesundheitsbehörde) durchgeführt.

Am Dienstag werden die Ankündigungen des Bildungsministeriums zur Eröffnung der Schulen nach der heutigen Sitzung des Ausschusses der Spezialisten für Infektionskrankheiten stattfinden.

In Iraklio auf der Insel Kreta werden ab Dienstag und für zwei Wochen besonderen restriktiven Maßnahmen getroffen nach den neuesten epidemiologischen Daten, wie vom Generalsekretariat für Katastrophenschutz angekündigt wurde.

Die regionale Einheit Iraklio auf der Insel Kreta unterliegen restriktiven Maßnahmen, die nach einem außerordentlichen Treffen im Katastrophenschutzzentrum beschlossen wurden.

Die Entscheidung wurde unter Berücksichtigung der epidemiologischen Daten getroffen.

Veranstaltungen wie Partys, Messen, Prozessionen, öffentlichen Märkten werden ausgesetzt. Versammlungen über 9 Personen sind verboten. Nur vier Personen sind an jedem Tisch und sechs wenn sie Verwandte ersten Grades sind an jeden Tisch. Es gibt einen Maskenpflicht drinnen und draußen.

Der EU-Kommission-Sprecher Peter Stano sandte eine klare Botschaft an Ankara. Er betonte die Solidarität der EU mit Griechenland und Zypern und forderte die Türken auf, einseitige Maßnahmen und eskalierte Spannungen im Mittelmeerraum zu beenden.

Ein Telefongespräch zwischen Angela Merkel und Recep Tayyip Erdoğan ist in den kommenden Tagen zu erwarten, bei dem die Bundeskanzlerin den türkischen Präsidenten über die Entscheidungen der 27 EU-Außenminister sowie über ihre Absicht die Region im südöstlichen Mittelmeerraum zu deeskalieren, informieren wird.

Im Nachgang zu den Demonstrationen von Gegnern der Corona-Maßnahmen am Samstag in Berlin ermittelt ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes gegen mehrere Polizisten wegen des Verdachts der Körperverletzung im Amt. Gleichzeitig laufen Ermittlungen gegen eine 60-Jährige und eine 42-jährige Schwangere wegen Widerstands und tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Die Wetterprognose: Es wird heiß in Attiki am Dienstag sein. Die Temperatur wird bis 35 grad in Athen.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
ΡΟΗ ΕΙΔΗΣΕΩΝ
ΑΘΗΝΑ +
spot_img